Niedersachen klar Logo

Oberlandesgericht Celle Vortragsreihe

„EIN PFIFF UND DIE FOLGEN. Einblicke in die Arbeit einer Profischiedsrichterin“


Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Eintrittskarten können leider nicht mehr erworben werden.


Vortrag von

Bibiana Steinhaus Fußballschiedsrichterin Hannover

Mittwoch, 13. Februar 2019 20:00 Uhr

mit anschließendem Empfang

Fußball ist ein Breitensport. Er wird von einer Vielzahl von Frauen und Männern ausgeübt und von einer noch größeren Anzahl als Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgt. Dabei kann sich jedes Mitglied einer Mannschaft sicher sein, dass zumindest die Hälfte der Zehntausenden im Stadion grundsätzlich auf seiner Seite stehen. Ausgerechnet diejenigen, die für den geordneten Ablauf eines Fußballspiels unerlässlich sind, können es demgegenüber grundsätzlich keiner Seite Recht machen. Die Schiedsrichter. Sie treffen binnen Sekundenbruchteilen Entscheidungen und müssen diese auf dem Feld gegen die mitunter wilden Diskussionen und Proteste der gegnerischen Mannschaft vertreten. Sind Sie dabei zu unsicher, droht ihnen die Spielleitung zu entgleiten. Sind Sie demgegenüber zu distanzlos, besteht die Gefahr, dass ihre Entscheidungen nicht mit der nötigen Autorität aufgenommen werden. Mitunter zieht eine vermeintlich falsch beurteilte spielentscheidende Situation bereits zu Beginn eines Fußballspiels die komplette Spielzeit fortlaufende Proteste der Zuschauerinnen und Zuschauer im Stadion nach sich. Wie gelingt es den Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern grundsätzlich vor dieser Kulisse binnen Sekundenbruchteilen eine Spielsituation richtig zu erfassen und zu bewerten? Wie treten sie den Spielerinnen und Spielern auf dem Platz gegenüber? Wie gehen sie damit um, dass ihre Arbeit von einer Vielzahl von Menschen beobachtet und ganz überwiegend subjektiv bewertet und mitunter harsch kritisiert wird? Bibiana Steinhaus erlebt als langjährige Schiedsrichterin im Frauen- und Männerfußball, die bei zahlreichen internationalen Profiturnieren eingesetzt war, diese Situationen unmittelbar.


Noch während ihrer aktiven Karriere als Fußballerin begann Frau Bibiana Steinhaus 1995 mit ihrem Engagement als Schiedsrichterin. Schon 1999 wurde sie DFB-Schiedsrichterin und leitete Spiele der Frauen-Bundesliga. Ab 2005 leitete sie als FIFA-Schiedsrichterin sowohl Länderspiele als auch Spiele im europäischen Wettbewerb. Sie war u. a. bei den Europameisterschaften der Frauen 2009, 2013 und 2017 und den Weltmeisterschaften 2011 und 2015 eingesetzt. Die 4malige Weltschiedsrichterin des Jahres ist die einzige Schiedsrichterin die sowohl ein WM Finale, ein Champions League Finale als auch das Finale der olympischen Spiele geleitet hat. Am 10. September 2017 schrieb sie Geschichte und leitete mit der Begegnung Hertha BSC gegen Werder Bremen als erste Frau ein Spiel der Fußball-Bundesliga der Männer. Frau Steinhaus ist Polizeibeamtin und Sachbearbeiterin im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport in Hannover.



Eintrittskarten sind zum Preis von 5 € im Vorverkauf

im Oberlandesgericht, Zimmer 140

(Mo. bis Do. 09:00 bis 15:30 Uhr, Freit. bis 12:00 Uhr)

Reservierungen werden unter Tel. 05141 206-204 entgegengenommen.

Es wird gebeten, reservierte Karten bis zum

11. Februar 2019, 14:00 Uhr, abzuholen.

Oberlandesgericht Celle

Schlossplatz 2

29221 Celle


Artikel-Informationen

21.01.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln