klar

Ausstellung im Oberlandesgericht

Ansichtssache(n) - Bilder von Uwe Dubbert


Im Rahmen der ständigen Kunstausstellung im Oberlandesgericht Celle präsentiert das Oberlandesgericht Aquarelle des Künstlers Uwe Dubbert.

Uwe Dubbert ist 61 Jahre alt, stammt aus Wolfsburg und ist als Jurist seit 31 Jahren ist Stade tätig. Bereits in seiner Jugend hat er eine Beziehung zur Malerei entwickelt, diese aber erst in den letzten Jahren ernsthaft betrieben. Dabei standen immer Hobby und Entspannung im Vordergrund. Dubbert ist malerisch ein absoluter Self-made-Man ohne Ausbildung, Kurse oder Seminare - nur Malen zur Entsprannung. Der Hobby-Künstler malt Aquarelle, eine faszinierende Sache, wie er findet. Das immer neue Zusammenspiel von Wasser, Farbe und Papier ist es, was ihn fesselt. "Das Wasser auf dem Papier mit der Farbe beherrschen", schildert der Künstler begeistert sein Hobby. Von abstrakten Darstellungen über Phantasie-Landschaften bis hin zu einem großen Anteil an heimatlichen Motiven reicht die Palette der ausgestellten Bilder. Auch in seiner jetzigen Ausstellung präsentiert der Hobby-Künstler seine typischen Werke, diesmal mit einem kleinen Ausflug in Motive zur Justiz.


Die Präsentation findet im Durchgang zum Hochhaus statt.


Die Ausstellung kann während der normalen Öffnungszeiten des Oberlandesgerichts (Montag bis Donnerstag vom 08:15 Uhr bis 15:15 Uhr, Freitag von 08:15 Uhr bis 12:15 Uhr) von allen Interessierten besucht werden.

OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle  
OLG Celle
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln