Niedersachen klar Logo

Kapitalanleger-Musterverfahren: weitere Termine aufgehoben


CELLE. In dem vor dem 1. Kartellsenat des Oberlandesgerichts geführten Kapitalanleger-Musterverfahren gegen Porsche und VW sind auch die


Termine zur Fortsetzung der mündlichen Verhandlung am 07. und 08. Februar 2019 aufgehoben


worden. An den genannten Tagen findet deshalb in dieser Sache keine Verhandlung statt.


Hintergrund der Terminsaufhebung ist ein gegen die drei Mitglieder des Senats an-gebrachtes Befangenheitsgesuch eines Verfahrensbeteiligten, über das zu entscheiden ist. Sollte das Befangenheitsgesuch begründet sein, müsste das Verfahren mit einer geänderten Senatsbesetzung fortgesetzt werden.

Wäre das Befangenheitsgesuch unbegründet, würde die mündliche Verhandlung vorbehaltlich etwaiger Änderungen am 26. März 2019, 10:00 Uhr, in Saal 127 des Landgerichts Hannover, Volgersweg 65, 30175 Hannover fortgesetzt werden.

Die weiteren Termine zur Fortsetzung der mündlichen Verhandlung können der Pressemitteilung vom 02. Januar 2019 entnommen werden

http://www.oberlandesgericht-celle.niedersachsen.de/aktuelles/pressemitteilungen/kapitalanleger-musterverfahren-vor-dem-olg-celle-172608.html.

Artikel-Informationen

04.02.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln